Natur und Umwelthilfe: Einwendung zum Raumordnungsverfahren für die Stadt-Umland-Bahn (StUB)

"Die Natur- und Umwelthilfe e.V. unterstützt die Ziele und Forderungen der Bürgerinitiative"

YO5D8577.JPG

Die Natur- und Umwelthilfe e.V. (NUH) ist seit Jahrzehnten sehr aktiv zum Schutz des Weißstorches in Erlangen-Stadt und Erlangen-Landkreis tätig. So ist sie stolz darauf, dass „unsere“ Region rund um Erlangen und den angrenzenden Aischgrund wohl die größte Weißstorchpopulation in Bayern beherbergt. Die NUH hat mit ihrer Arbeit und intensiven Horstbetreuung daran sicherlich nicht unerheblichen Anteil.

Hier zur Einwendung der NUH im Raumordnungsverfahren der StUB Nürnberg - Erlangen - Herzogenaurach